Veröffentlicht am 16.11.2017 von Naturschutzjugend schnitzt Kürbisse

Fröhliches Kindertreiben konnte man am Samstag an der Wetterbrücke in Muschenheim erleben, denn der Naturschutzverein hatte zum letzten Treffen des Jahres seine Kinder- und Jugendgruppen eingeladen. »Wir schnitzen kreative Kunstwerke aus Kürbissen« lautete die Überschrift der Aktion in der Vereinshalle.

 

Die drei Gruppen des Vereins »Marienkäfer« (drei bis sechs Jahre), »Wetterfrösche« (sechs bis zehn Jahre) und »Power to Nature« (elf bis 14 Jahre) waren mit großem Spaß bei der Sache und gestalteten aus dem runden Gemüse kunstvolle Kreationen, die sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen durften.

Das Betreuerteam Karl Georg Opper, Oskar Schaaf, Otto Schnurrer, Thekla und Olli Richter, Elmar Kammer sowie Kerstin Roth freute sich, dass die jungen Naturschützer mit so viel Freude bei der Sache waren. Als Imbiss wurde zum Abschluss des Tages eine Kürbissuppe gereicht.