.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....18.02.2019

Münzenberger Naturtage am 11. + 12.05.19

Münzenberger Naturtage am 11. + 12.05.19

Am 11. und 12. Mai 2019 finden im Gambacher Bürgerhaus anlässlich des 40jährigen Vereinsjubiläums der Naturschutzgruppe Stadt Münzenberg e.V. die Münzenberger Naturtage statt. 

An beiden Tagen können alle Ausstellungen und Aktionen von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Die feierliche Eröffnung ist am Samstag um 14:00 Uhr. Neben Naturschützern, Landwirten, Imkern und Naturschutzvereinen wird es einen großen Natur-Kunstmarkt geben. Für die jüngeren Besucher werden Kinderschminken und Ballonmagie angeboten. Diverse kulinarische Köstlichkeiten sorgen für das leibliche Wohl.

Auch der Naturschutzverein Muschenheim e.V. wird mit einem Stand vertreten sein und über sein Wirken in und um Muschenheim informieren.

.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....05.02.2019

Ein ganz besonderer Kuchen

Ein ganz besonderer Kuchen

Ein ganz besonderer KuchenVorsicht: dies ist keine Kunst! Und es ist auch kein Kuchen für uns zum Essen. Das ist der Muschenheimer Vogelkuchen. Mit allerlei Leckereien, die Wintervögel lieben und auch mit Liebe „gebacken“ von unserer 2. Vorsitzenden Monika Kammer. 

Die Wintervögel freuen sich darauf vor unserer Vereinshalle direkt an der Wetter und können beim Schmaus auch gut beobachtet werden. Vielen Dank für diese coole Aktion!

.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....19.01.2019

Karl-Georg Opper neuer 1. Vorsitzender

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden unter anderem Neuwahlen im Vorstand statt: Karl-Georg Opper, bisheriger 2. Vorsitzender des Vereins, ist zum 1. Vorsitzenden gewählt worden. Die bisherige 1. Beisitzerin Monika Kammer wurde zur 2. Vorsitzenden gewählt. Ihre Beisitzerfunktion übernimmt nun der ehemalige Vorsitzende Michael Leschhorn. Nach dem Ausscheiden des 3. Beisitzers Michael Scheld wird als neues Vorstandsmitglied Uli Burger an diese Position aufgenommen. Ralph Hiebsch wurde als 2. Beisitzer in seinem Amt bestätigt.

Die Vorstandspositionen Schatzmeister, Schriftführer und Vogelschutzbeauftragter standen nicht zur Wahl und werden von den bisherigen Gewählten weitergeführt.

Den gesamten Vorstand findet ihr hier. 

.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....10.11.2018

Ministerpräsident Volker Bouffier empfängt hessische „Hoheiten“

Ministerpräsident Volker Bouffier empfängt hessische „Hoheiten“

Ministerpräsident Volker Bouffier und Ehefrau Ursula mit der Naturschutzkönigin Nora Weitzel aus Lich-Muschenheim. Foto: STK

Wiesbaden. Das Wiesbadener Schloss Biebrich war an diesem Samstag, dem 10. November 2018, ganz in der Hand der hessischen „Hoheiten“. Rund 90 Majestäten und „gekrönte Häupter“ mitsamt Begleitpersonen aus ganz Hessen waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gefolgt. Als Repräsentanten werben sie in ihren Ehrenämtern mit hohem persönlichen Einsatz für ihre Stadt oder Gemeinde, die Region, das Land Hessen oder dessen Produkte.

Mit diesem traditionellen Empfang bedankten sich der Ministerpräsident und seine Frau Ursula bei den Königinnen und Königen, Prinzessinnen, Hofdamen und ihrem Hofstaat für den großen ehrenamtlichen Einsatz in und für Hessen.

„Unsere Hoheiten sind ein wichtiger Teil der Vielfalt, die unser Land ausmacht. Sie alle sind Botschafter von Tradition, Kultur und Brauchtum. Mit ihrem Engagement vermitteln sie ein Stück Heimat und haben einen wesentlichen Anteil daran, dass Orte überall in Hessen – in der Stadt ebenso wie auf dem Land – lebenswert und liebenswert bleiben“, sagte Volker Bouffier. „Mein herzlicher Dank gilt deshalb allen ehrenamtlichen engagierten hessischen Majestäten, die mit ihren Auftritten vielen Menschen eine Freude machen und zeigen, was unser Land alles zu bieten hat.“

Zu den Gästen, die im Biebricher Schloss eine royale Stimmung verbreiteten, gehörte auch Naturschutzkönigin Nora Weitzel aus Lich-Muschenheim.

.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....07.09.2018

Besuch der Gemeindeschwestern mit Senioren

Gemeindeschwestern mit Senioren

Am Mittwoch, dem 5. September 2018 besuchten uns die Muschenheimer Gemeindeschwestern Ingeborg Marx und Susanne Titz mit den Senioren des Gemeindeschwesternprojekts. Der Besuch beim Naturschutzverein war die letzte Station im Rahmen der Sommertour in diesem Jahr. Bei herrlichem spätsommerlichen Wetter empfingen die Vorstandsmitglieder Monika Kammer, Michael Reinemer und Karl-Georg Opper die beiden Gemeindeschwestern und die zahlreichen Senioren an der Vereinshalle an der Wetterbrücke und bewirteten sie mit Kaffee und Kuchen. So konnten sich die Senioren über unsere Vereinsarbeit informieren und genossen natürlich noch das sommerliche Flair an der Wetterbrücke.

.....News.....News.....News.....News.....News.....News.....30.07.2018

Biodiversität – unser Thema!

Neupflanzung von Obstbäumen

Neupflanzung von Obstbäumen

Unser vereinseigenes Grundstück in unverbaubarer Osthanglage ist gemäht worden. Hier werden wir den Bestand an alten Apfel- und Birnbäumen mit der Pflanzung alter, nicht ertragsorientierten Obstsorten ergänzen. 

Ein weiterer Beitrag von uns zur Biodiversität auf Ortsebene.